Historie unseres mittelständischen Familienunternehmens

Antriebstechnik – Engineering und Distribution wachsen zusammen

Die heutige JBW GmbH, ein Familienunternehmen in 2. Generation, versteht sich als kompetenter Partner in der Antriebstechnik. Das Angebot umfasst komplette Baukastensysteme – zusammengestellt aus Fertigprodukten und je nach Kundenanforderung ergänzt mit Sonderentwicklungen. Diese Leistungsfähigkeit beruht auf unserer persönlichen wie auch unternehmerischen Historie.

2016 | Jutta B. Wilden verabschiedet sich | Mirko Wilden wird zu 100 % Inhaber

Die Unternehmensgründerin zieht sich im Frühjahr aus dem aktiven Geschäftsbetrieb zurück, verbleibt aber im Beirat. Im Herbst wird Mirko Wilden schließlich zu 100% der Inhaber der JBW GmbH.

2012 | JBW baut ein neues Firmengebäude und zieht um

Ab sofort befinden wir uns in unserem neuen Firmengebäude in München-Freiham. Die neuen Räumlichkeiten bieten großzügige Möglichkeiten, unsere Engineering- und Logistikleistungen auszubauen.

JBW baut und bezieht ihr neues Firmengebäude im Jahr 2012

2009 | Mirko Wilden übernimmt die alleinige Geschäftsführung

Weiterhin wird das Unternehmen von demselben Managementteam - nur formal in anderer Besetzung - geführt und versteht sich unverändert als der Partner in der Antriebstechnik.

2005 | Mirko Wilden wird zum Geschäftsführer bestellt

Das Managementteam aus Inhabern und Geschäftsführern tut der JBW GmbH gut, denn das Unternehmen entwickelt sich stetig weiter.

2001 | Unternehmensentwicklung gemeinsam mit der 2. Generation

Nach kaufmännisch-technischem Studium und erfolgreicher Handelsvertretung für ein namhaftes Unternehmen im Bereich Industriebeheizung tritt Mirko Wilden in das Familienunternehmen ein. Parallel zu seiner Spezialisierung auf die Antriebstechnik in der technischen Kundenberatung und dem Produktvertrieb bringt er die moderne EDV ins Unternehmen – ein Warenwirtschaftssystem, E-Mail und Internet.

1999 | Wandel der Einzelfirma in eine GmbH

Umfirmierung zur Jutta B. Wilden Bauelemente- und Gerätevertrieb GmbH - kurz JBW GmbH.

1982 | Firmengründung Jutta B. Wilden Bauelemente- und Gerätevertrieb

Der Abschluss eines Distributionsvertrags für SWF-Motore mit der damaligen ITT Automotive Europe GmbH, heute NIDEC Motors and Actuators (Germany) GmbH, veranlasste Jutta B. Wilden M.A. ihre Einzelfirma Jutta B. Wilden Bauelemente- und Gerätevertrieb zu gründen. Das zu Beginn kleine Lager in München wuchs auf heuzutage rund 800 qm mit etwa 60.000 Motore an. Damit werden kurze Reaktionszeiten je nach Marktgegebenheiten erreicht. Zuverlässigkeit, Flexibilität und vor allem Lieferfähigkeit stehen für die zweite Kernkompetenz der heutigen JBW GmbH: die Logistik-Leistung in der Distribution.

1982 | Firmengründung IHW – Industrievertretungen Horst Wilden

Der Ursprung für die Gründung der damaligen IHW war die Übernahme der Industrievertretung für SWF-Motore der damaligen ITT Automotive Europe GmbH, heute NIDEC Motors and Actuators (Germany) GmbH, durch Dipl.-Ing. Horst Wilden. Seine umfassenden Kenntnisse auf den Gebieten der Elektromagnettechnik, Elektromechanik, Pneumatik und Elektronik sowie seine langjährige Erfahrung im breiten Spektrum industrieller Anwendungen von Gleichstromantrieben bildeten den Grundstein für die Kernkompetenz IHW, die in die JBW GmbH aufging: die Engineering-Komponente.

News

26.04.2018 | ISO 9001 – Kundenumfrage gestartet
Mehr »


18.01.2018 | Einladung zur Messe FMB-Süd 7.-8. Feb. - Messe Augsburg
Mehr »


06.11.2017 | Ankündigung eines neuen Motortyps auf der SPS IPC Drives 2017
Mehr »


Alle News anzeigen


Kontakt

JBW GmbH
Jakob-Baumann-Straße 5
D-81249 München

Tel: +49 (89) 89 74 54 30
info@elektromotore.eu


Gewerbegemeinschaft