17.09.2014 | JBW setzt auf Engineering Services für die optimale Motorauswahl

JBW stellt wieder auf der Stuttgarter Fachmesse Motek 2014 aus und zeigt seinen Industriekunden das ausgebaute Produktportfolio. JBW setzt hier den Auftakt für optimal ausgelegte, elektrische Antriebe für kundenspezifische Einsatzzwecke, deren Auswahl und Konfiguration durch qualifizierte Engineering Services abgesichert werden.

Erneut tritt JBW auf Stuttgarter Fachmesse Motek 2014 mit dem eigenen Messestand auf und zeigt ihr ausgebautes Produktportfolio – durchdachte Eigenentwicklungen wie auch alle Systemelemente in der Antriebstechnik: Gleichstrommotoren aller Leistungsklassen, Getriebe, Steuerungen wie auch Transformatoren und Netzteile.

Industrieanwender erhalten im persönlichen Gespräch detaillierte Informationen und Beratung zur optimalen Zusammenstellung des Motorantriebs für die vielen Einsatzfelder, die in der Reha- und Medizintechnik, im Maschinen-, Anlagen- und Gerätebau und in der Messtechnik gefragt sind.

Den besonderen Engineering Service für die richtige Auswahl und Ausstattung der Antriebstechnik bietet die JBW GmbH ihren Kunden mit ihrem Motor-Prüfstand: Auf diesem Prüfstand werden Strom-, Spannungs-, Drehzahl-, Drehmoment- und Temperaturkennlinien eingelesen und verarbeitet, um Motore in Ihrer Belastung und Funktionsfähigkeit zu bewerten. Zusammen mit den Messdaten der anwendungsspezifischen Belastungskennlinien, die über ein digitales Speicheroszilloskop am Prototypen erfasst werden, lassen sich schließlich die auf den Anwendungsfall optimierten Motore zusammenstellen.

Die Motek 2014 bietet den Auftakt für die Besucher des weiß-blauen Messestands der Münchner JBW in Halle 9-9139.

JBW GmbH → Motek 2014 – Halle 9, Stand 9139


« zurück zur Übersicht

Kontakt

JBW GmbH
Jakob-Baumann-Straße 5
D-81249 München

Tel: +49 (89) 89 74 54 30
info@elektromotore.eu


Gewerbegemeinschaft